Alberto Giacometti Biografie

Künstler

geboren:10. Oktober 1901 in Borgonovo (heute ein Ortsteil von Stampa) in Graubünden
gestorben:11. Januar 1966 in Chur
Nationalität:Schweizer
Technik: Bildhauerei,
Stilrichtung: Surrealismus,
Vertreten in: Centre Pompidou - Musée National d´Art Moderne(Paris), Kunsthaus Zürich(Zürich), Museum Berggruen(Berlin), Museum Ludwig(Köln),
Galerie: Galerie Beyeler(Basel ), Galerie Thomas(München ),
empf. Kataloge: Alberto Giacometti: Der Ursprung des Raums , Skulpturen, Gemälde, Zeichnungen ,

Zitate über Alberto Giacometti

Henri Matisse
überprüft √ Übersetzung √

«Ich kann nicht zeichnen, Giacometti, und Sie können es natürlich auch nicht.»

Quellenangabe:Künstler beschimpfen Künstler,erschienen im Reclam Verlag,2008, Seite 93

Man Ray
überprüft √ Übersetzung √

«Der Bildhauer Giacometti machte den Eindruck einer gequälten Seele.»

Quellenangabe:Künstler beschimpfen Künstler,erschienen im Reclam Verlag,2008

Hans Arp
überprüft √ 

«Er will die Blüte und den Stengel zugleich machen - und das Unmögliche obendrein.»

Quellenangabe:Künstler beschimpfen Künstler,erschienen im Reclam Verlag,2008

Barnett Newman
überprüft √ Übersetzung √

«Giacomettis Skulpturen sehen aus, als ob sie aus Spucke gemacht wären - neuartige Dinge ohne Form, ohne Oberfläche, aber irgendwie erfüllt.»

Quellenangabe:Künstler beschimpfen Künstler,erschienen im Reclam Verlag,2008

Nach oben