El Lissitzky quotes

 
approved √ translation √

«Wir sahen, daß die Oberfläche der Leinwand aufgehört hatte, ein Bild zu sein, vielmehr zu einem Gebäude wurde, das man wie ein Haus umschreiten, von oben betrachten und von unten untersuchen mußte.»

1 votes

reference:Dietmar Elger:Abstrakte Kunst,published in Taschen Verlag,2008

 
approved √ 

«Es wäre zum mindesten unproduktiver Zeitverlust, wenn man heute beweisen wollte, daß man nicht mit eigenem Blut und einer Gänsefeder zu schreiben braucht, wenn die Schreibmaschine existiert. Heute zu beweisen, daß die Aufgabe jedes Schaffens, so auch in der Kunst, nicht DAR stellen, sondern HER stellen ist, ist ebenfalls unproduktiver Zeitverlust.»

reference:Werke und Aufsätze von El Lissitzky (1890–1941), zusammengestellt und eingeleitet von Jan Tschichold, St. Gallen, 1970

 
approved √ 

«Wenn wir also eine aus der Unendlichkeit kommende Reihe 6,5,4,3,2,1,0 haben, die bis 0 geht, dann beginnt so ein neues Ansteigen 1,2,3…6,5,4,3,2,1,0,1,2,3… Ja, diese Reihe steigt an, aber nach der anderen Seite der Malerei. Wenn man sagte, daß die Jahrhunderte ihre Malerei bis zum Quadrat brachten, damit sie hier zugrunde geht, so sagten wir: wenn die Palette des Quadrats den sich zusammenziehenden Kanal der Malereikultur verschloß, dann ist die Rückseite eine starke Fundamentplatte fürein neues Raumwachstum der realen Welt.»

reference:Harald Szeemann:Der Hang zum Gesamtkunstwerk,Europäische Utopien seit 1800,1983, page 338

1925
approved √ translation √

«Die typographische Plastik soll durch ihre Optik das tun, was die Stimme des Redners durch seine Gedanken schafft.»

reference:Fjodor Gejko:Helmut Schmid,Gestaltung ist Haltung,published in Birkhäuser Verlag,2010, page 42

Nach oben