«Heartfield war in seinem politischen Intentionen immer etwas doktrinär. Als Kommunist trachtete er mehr danach, didaktisch und orthodox zu sein, statt Phantasie und Humor frei walten zu lassen.»

reference:Künstler beschimpfen Künstler,published in Reclam Verlag,2008