«[…] das Stoppen und Stören des Leseflusses kann bei kritischen Geistern zum Nachdenken über Sinn und Sprache führen, in weitaus überwiegenden Fall führt es jedoch zum Abwenden und Vernachlässigen, führt ...»

0votes

reference:Kurt Weidemann:Wo der Buchstabe das Wort führt,Ansichten über Schrift und Typographie,published in Hatje Cantz Verlag,1997, page 165