«Mein Vater redete pausenlos. Ich hatte nie Gelegenheit etwas zu sagen. Da habe ich angefangen, aus Brot kleine Sachen zu formen. Wenn jemand immer redet und es sehr weh tut, ...»

0votes

reference:Hans-Ulrich Obrist:Schriften und Interviews 1923-2000,Destruction of the Father, Reconstruction of the Father,published in Ammann,2001