Kunst Zitate über Architekt

Philip Johnson überFrank Lloyd Wright
 Übersetzung √

«Der großartigste Architekt des 19. Jahrhunderts.»

1votes

Frank Lloyd Wright
überprüft √ Übersetzung √

«Jeder großartige Architekt ist — notwendiger Weise — ein großartiger Dichter. Voraussetzung ist eine gute Deutung seiner Zeit, seiner Tage, seines Zeitalters.»

Quellenangabe:The Future of Architecture

Frank Gehry über Michelangelo
 Übersetzung √

«Nein, ich bin Architekt – aber Michelangelo hat auch Häuser gebaut. [auf die Frage, ob er Künstler sei]»

Peter Zumthor
überprüft √ 

«Ein Architekt baut am Ende das, was bestellt und bezahlt wird. Da hat man nur eine Möglichkeit, sich selber einzubringen: Indem man sagt, das mache ich, oder das mache ich ...»

Quellenangabe:Wir Schweizer sind nicht so anfällig für Moden

Ludwig Wittgenstein

«Der Unterschied zwischen einem guten und einem schlechten Architekten besteht heute darin, daß dieser jeder Versuchung erliegt, während der rechte ihr standhält.»

Hans Poelzig
überprüft √ 

«Beide Teile [Architekt und Ingenieur] werden für die neueste Zeit sich wieder Mühe geben müssen, in gegenseitiger Ergänzung die Nutzbauten von beiden Seiten her – der wirtschaftlichen und der harmonischen ...»

Quellenangabe:Hans Poelzig:Hans Poelzig,Gesammelte Schriften und Werke,

Hans Poelzig
überprüft √ 

«Jede baukünstlerische Arbeit deckt sich zunächst mit der Arbeit die der Ingenieur auch zu leisten hat – und gerade der heutige Architekt sollte nicht das Recht haben, unlogisch zu sein. ...»

Quellenangabe:Hans Poelzig:Hans Poelzig,Gesammelte Schriften und Werke,

Richard Neutra
überprüft √ Übersetzung √

«Ein Architekt kann als Banause in Ihren Diensten Ihre Ehe kaputtmachen – und übrigens jede Ehe –, indem er Ihnen täglich ganz unerwartete Ärgernise beschert.»

Quellenangabe::Neutra,Complete Works,erschienen im Taschen Verlag,2010, Seite 43

Tadao Ando
überprüft √ Übersetzung √

«Die Architektur ähnelt dem Architekten.»

Quellenangabe::Ando – Die Geometrie des menschlichen Raums,erschienen im Taschen Verlag,2006, Seite 8

Roland Rainer
überprüft √ 

«Und wenn man als Architekt nicht die Möglichkeit ergreift, eine menschliche Welt zu bauen, die erfreulich ist, wenn man das nicht tut, dann ist man eigentlich kein Architekt, denn dann ...»

Quellenangabe:Offizielle Website von Roland Rainer

Nach oben