Kunst Zitate über Computer

Bill Viola
 Übersetzung √

«Das Bild auf dem Computermonitor ist nur die oberste Schicht eines ausgedehnten Netzwerks aus Verbindungen und verborgenen Symbolformen, das die eigentliche Realität dessen darstellt, was wir vor uns sehen. Beide ...»

1votes

Richard Hamilton
überprüft √ Übersetzung √

«Ich bin noch nicht davon überzeugt, daß es eines Tages möglich sein wird, einen Computer für die Bildverarbeitung zu bauen, der dem Gehirn von Velázquez ebenbürtig ist, oder einen Drucker ...»

Quellenangabe:Richard Hamilton:Malen nach Zahlen,erschienen im Verlag der Buchhandlung Walther König,2007, Seite 5

Richard Hamilton
überprüft √ Übersetzung √

«Ein Geschenk, das der Computer einem bekennenden Collagisten offeriert, ist das Maß an Kontrolle, das er über die Einzelelemente seiner Komposition erlangt. Jede Komponente des Bildes kann auf getrennten Ebenen ...»

Quellenangabe:Richard Hamilton:Malen nach Zahlen,erschienen im Verlag der Buchhandlung Walther König,2007, Seite 40

Richard Hamilton
überprüft √ Übersetzung √

«Mein Enthusiasmus für UNIX und ein unverdientes Ansehen als Industrie-Designer veranlasste den schwedischen Computerhersteller Isotron dazu, mir eine Mitarbeit beim Entwurf eines innovativen und starken Mini-Computer anzubieten, der 40 Arbeitstationen ...»

Quellenangabe:Richard Hamilton:Malen nach Zahlen,erschienen im Verlag der Buchhandlung Walther König,2007

Herbert Brandl
überprüft √ 

«Wenn ich Wanderungen unternehme, fotografiere ich eigentlich alles, was mir vor die Linse kommt. Das ergibt oft hunderte Fotos zum Durchschauen im Atelier, auf dem Computerschirm, digital. Nichts ist bearbeitet. ...»

Quellenangabe:Interview von Robert Felck

Eero Aarnio
überprüft √ Übersetzung √

«Ich mache alles sehr schnell, auch das Entwerfen. Ich fahre einen Porsche, das schnellste Auto der Welt. Manchmal ist es tatsächlich schneller als wir atmen können. Ich entwerfe auch sehr ...»

Quellenangabe:Eero Aarnio - Interview

Richard Hamilton
überprüft √ Übersetzung √

«Die Bedeutung dieser Andrucke liegt darin, daß sie die Parallelität des mentalen Prozesses belegen, der einerseits bei einem Künstler stattfindet, der eine Collage mit Schere und Klebstoff herstellt, und der ...»

Quellenangabe:Richard Hamilton:Malen nach Zahlen,erschienen im Verlag der Buchhandlung Walther König,2007, Seite 15

Chuck Close
überprüft √ Übersetzung √

«Es gibt Menschen, die sich fragen, ob das, was ich tue, von meinem Computer beeinflusst ist und ob die Darstellungsweise dazu beiträgt, mein Werk als zeitgenössisch zu betrachten. Ich hasse ...»

Quellenangabe:Kerstin Stremmel:Realismus,erschienen im Taschen Verlag,2005

Cindy Sherman
 Übersetzung √

«Ich setze den Computer nicht ein, um ein Gesicht zu verändern, das habe ich nie gemacht. Aber bei den "Clowns" habe ich künstliche Hintergründe mit dem Computer geschaffen oder mal ...»

Jeff Koons
 Übersetzung √

«Ich entwerfe sie [die Bilder] an einem Computer. Ich wähle die Bilder, schneide und arrangiere die Ausschnitte. Es gibt einige Gemälde, an denen ich viel gemacht habe. Die Arbeit wird ...»

Christopher Wool
überprüft √ Übersetzung √

«Die Siebdruckbilder wurden auf Grundlage von Fotos kürzlich vollendeter Bilder mit dem Computer angefertigt...Während die Bilder ihrer Natur gemäss improvisiert sind, sind die Siebdrucke wesentlich stärker überdacht und erarbeitet... Das ...»

Quellenangabe:Cahier No. 3, März 2009

Frank Gehry
überprüft √ Übersetzung √

«Ich kann mit Computern nichts anfangen.»

Quellenangabe:Sketches of Frank Gehry (Dokumentation)

Gerwald Rockenschaub
überprüft √ 

«Das Spiel funktioniert innerhalb der technischen Grenzen. Man muss sich auf die Apparatur einlassen. Es geht nicht mehr nur darum, wie man Farben benutzt, man muss überhaupt schneller Entscheidungen treffen.»

Quellenangabe:Gerwald Rockenschaub im Interview mit Jan Winkelmann, Hamburg, 13.02.1997

Nach oben