Kunst Zitate über Fläche

Emil Ruder
überprüft √ 

«In der Philosophie des fernen Ostens macht erst die leere Fläche das Wesen der gestalteten Form. Ohne inneren Hohlraum ist ein Krug nur ein Tonklumpen, und erst der leere Innenraum ...»

1votes

Quellenangabe:Fjodor Gejko:Helmut Schmid,Gestaltung ist Haltung,erschienen im Birkhäuser Verlag,2010, Seite 24

Peter Zumthor
überprüft √ 

«Das Bad wird zu einem fast mystischen oder mythologischen Reinigungs- und Entspannungsritual, das sich im christlichen Glauben ein wenig in der Taufe wiederfindet. Es geht darum, durch das Ablegen der ...»

Quellenangabe:VON DER FUNKTION ZUM SYMBOL

Wassily Kandinsky
überprüft √ Übersetzung √

«Der Punkt ist Urelement, Befruchtung der leeren Fläche. Die Horizontale ist kalte, tragende Basis, schweigend und „schwarz“. Die Vertikale ist aktiv, warm, „weiß“. Die freien Geraden sind beweglich, „blau“ und ...»

Quellenangabe:Wassily Kandinsky:Punkt und Linie zu Fläche,1986

Paul Klee
überprüft √ 

«Wenn ein Punkt Bewegung und Linie wird, so erfordert das Zeit. Ebenso, wenn sich eine Linie zur Fläche verschiebt. Desgleichen die Bewegung von Flächen zu Räumen. Entsteht vielleicht ein Bildwerk ...»

Quellenangabe:Minerva, Jenaer Schriften Zur Kunstgeschichte, Band 10, Seite 122

Donald Judd
überprüft √ Übersetzung √

«Öl und Leinwand sind vertraut und haben, wie die rechteckige Fläche, bestimmte Eigenschaften und Grenzen. Diese Eigenschaften werden vor allem mit Kunst identifiziert.»

Quellenangabe:Gregor Stemmrich:Minimal Art: Eine kritische Retrospektive,erschienen im Fundus Verlag,1998, Seite 134

Hans Neuburg
überprüft √ 

«Unter Typografie versteht der neuzeitliche Grafiker die Organisation der Fläche schlechthin, die Beherrschung jenes fesselnden und subtilen Spiels mit Formen und Spannungsträgern, dieses Aufeinanderabstimmen von divergierenden Elementen, das kontrapunktische Schaffen, ...»

Quellenangabe:Hans Neuburg:Moderne Werbe- und Gebrauchs-Grafik,1960

Kasimir Malewitsch
überprüft √ Übersetzung √

«Die von der Malfarbe entbundene Fläche auf dem Tuch aus weißer Leinwand erzeugt in unserem Bewußtsein unmittelbar die starke Empfindung von Raum. Ich fühle mich in eine Tiefseewüste versetzt, wo ...»

Quellenangabe:Dietmar Elger:Abstrakte Kunst,erschienen im Taschen Verlag,2008

Donald Judd
überprüft √ Übersetzung √

«Was vor allem an der Malerei nicht stimmt, ist die Tatsache, daß es eine rechteckige Fläche ist, die flach auf die Wand gesetzt wird. Ein Rechteck ist selbst eine Form, ...»

Quellenangabe:Gregor Stemmrich:Minimal Art: Eine kritische Retrospektive,erschienen im Fundus Verlag,1998, Seite 134

Thomas Demand

«Wenn man heute in irgendeine Galerie in Chelsea in New York geht, dann sieht man überall weiße Fläche, Fläche zum Hängen. Keiner beschäftigt sich mehr mit dem Raum, und das ...»

Richard Neutra überGerrit Rietveld
überprüft √ 

«[die] kontrollierte Asymmetrie und der lebendige Kontrast schwebender Flächen besaßen für die De Stijl-Künstler offenbar eine geradezu sakrale Bedeutung als die einzige Möglichkeit, den Charakter der neuen Epoche auszudrücken»

Quellenangabe::Neutra,Complete Works,erschienen im Taschen Verlag,2010, Seite 39

Yayoi Kusama
 Übersetzung √

«Ich sah auf das rote Muster der Tischdecke, als ich aufblickte, bedeckte dasselbe rote Muster die Decke, die Fenster und die Wände, und schließlich den ganzen Raum, meinen Körper und ...»

Nach oben