Kunst Zitate über Krieg

Max Liebermann
überprüft √ 

«Zu Beginn des Krieges überlegte man nicht erst lange. Man war mit seinem Lande solidarisch verbunden. Ich weiß wohl, dass die Sozialisten eine andere Auffassung haben. […] Ich bin nie ...»

1votes

Quellenangabe:Bernd Küster:Ein Maler- Leben,1991, Seite 307

Pablo Picasso
überprüft √ Übersetzung √

«Wir beide, wie wir hier zusammensitzen, würden den Frieden an diesem Nachmittag aushandeln. Am Abend könnten die Menschen die Lichter anzünden.»

Quellenangabe::Das erste Pariser Tagebuch,1998

Marc Chagall
 Übersetzung √

«Mit einem Russenhemd bekleidet, einer Ledermappe unterm Arm, machte ich durchaus den Eindruck eines sowjetischen Funktionärs.»

Marc Chagall
 Übersetzung √

«Warum ist die Kuh grün und warum fliegt das Pferd in den Himmel? Fragten die Genossen. Was hat das mit Marx und Lenin zu tun?»

Otto Dix
überprüft √ 

«Also das sind alles Phänomene, die mußte ich unbedingt erleben. Ich mußte auch erleben, wie neben mir einer plötzlich umfällt und, und weg, und die Kugel trifft ihn mitten. Das ...»

Quellenangabe:Otto Dix:Dix. Zum 100. Geburtstag 1891-1991,erschienen im Hatje Cantz Verlag,1992

Anselm Kiefer

«Das Haus neben uns wurde total zerbombt. Gerade diese Trümmer empfand ich nie als etwas Negatives. Das ist ein Zustand der Transition, des Umschwungs, der Veränderung. Mit den Steinen, die ...»

Anselm Kiefer

«Trümmer sind an sich Zukunft. Weil alles, was ist, vergeht. Es gibt dieses wunderbare Kapitel bei Jesaja, in dem es heißt: Über euren Städten wird Gras wachsen. Dieser Spruch hat ...»

Piet Mondrian
überprüft √ Übersetzung √

«Die Künstler der Gegenwart haben, getrieben durch ein und dasselbe Bewußtsein in der ganzen Welt, auf geistlichem Gebiet teilgenommen an dem Weltkrieg, gegen die Vorherrschaft des Individualismus, der Wilkür. Sie ...»

Quellenangabe:Dietmar Elger:Abstrakte Kunst,erschienen im Taschen Verlag,2008

Robert Rauschenberg
 Übersetzung √

«So gesehen sind die Combines z.T. Reflexe auf den amerikanischen Alltag der 50er Jahre, die bestimmt waren vom Bewusstsein industrieller Vorherrschaft und militärischer Macht, aber auch von atomarer Bedrohung, Rüstungswettlauf ...»

Karl Schmidt-Rottluff

«Ich habe jetzt sehr den Druck, noch möglichst Starkes zu schaffen - der Krieg hat mir richtig alles Vergangene weggefegt -, alles kommt mir matt vor, und ich sehe die ...»

Nan Goldin
überprüft √ Übersetzung √

«Es ist eine Arbeit über den Krieg zwischen Männern und Frauen, über männliche Gewalt, sexuelle Abhängigkeiten, Drogen, auch über die Liebe. Ihr tieferer Sinn ist die Wut über die Menschen.“»

Quellenangabe:Mudam Luxembourg

Martin Parr
überprüft √ Übersetzung √

«Es gibt viele Kollegen, die es in den Krieg zieht. Ich habe nichts dagegen. Mich aber zieht es in den Supermarkt um die Ecke, weil ich die Wirklichkeit dort zeigen ...»

Quellenangabe:Komisch, ganz im Ernst - Interview mit Martin Parr, ZEIT online

Nach oben