Kunst Zitate über Malen

Pablo Picasso
überprüft √ Übersetzung √

«Ich habe nicht alles gesagt, aber ich habe alles gemalt.»

4votes

Quellenangabe::13 Tage im Leben von Pablo Picasso,2006

Dieter Krieg
überprüft √ 

«Lieber Wäsche bügeln als malen.»

Quellenangabe:Dieter Krieg auf einer Zeichnung

Emil Nolde
überprüft √ 

«Das, was man malt, ist dem Maler, wie das Instrument, auf dem der Musiker seine Töne streicht.»

Quellenangabe:Emil Nolde:Emil Nolde. Ungemalte Bilder,erschienen im DuMont Verlag,2002

David Hockney
 Übersetzung √

«Am meisten von allen mag ich handgemalte Bilder; folglich mal ich sie selbst. Sie haben immer ein Thema und ein kleines bißchen Form. Daß ich die beiden in ein Gleichgewicht ...»

Claude Monet

«Ich würde gerne so malen wie der Vogel singt.»

Neo Rauch

«Für mich bedeutet Malen die Fortsetzung des Traums mit anderen Mitteln.»

René Magritte
 Übersetzung √

«In meiner Kindheit spielte ich gerne mit einem kleinen Mädchen auf einem verlassenen Friedhof einer kleinen Provinzstadt. Wir durchstreiften die unterirdischen Gewölbe, deren schwere Eisentüren wir anheben konnten, und wir ...»

Henri Matisse
 Übersetzung √

«Wer eine Rose malen will, muß zuerst alle Rosen vergessen, die jemals gemalt geworden sind.»

Herbert Brandl
überprüft √ 

«Es geht ohnedies darum, sich einzulassen auf das Bild, auf das Malen, auf den ganzen Vorgang. Es ist anders, wenn man von einer Erinnerung ausgeht. Es ist oft anstrengend, nur ...»

Quellenangabe:Interview von Robert Felck

Arnold Böcklin
 Übersetzung √

«So die Sorte Leibl sagt: Wer das Glas da täuschend machen kann, hat mehr geleistet als der ganze Schwind, antworte du: Sieh her! Wenn nun noch eine Hand dazukommt und ...»

Arnold Böcklin
 Übersetzung √

«Ich sehe gar nicht ein, warum ich hübsche Weiber malen muß. Ich male ja nicht aus Höflichkeit, oder damit es jedem geilen Kerl gefällt.»

Edgar Degas
 Übersetzung √

«Malen ist nicht schwierig, solange man nichts davon versteht. Wenn man diese Kunst aber begriffen hat, dann wird man gefordert.»

Marlene Dumas
 Übersetzung √

«Mit Öl zu malen, ist anders als mit Wasserfarbe [...] Die Ölfarbe leistet viel mehr Widerstand. Du musst mit Öl eine ganz andere Art von Kampf ausfechten. Wasserfarbe hingegen fließt. ...»

Alberto Giacometti
 Übersetzung √

«Wenn nur jemand anderes malen könnte, was ich sehe, würde sie erstaunlich sein, weil dann ich nicht an allen würde malen müssen.»

Edward Hopper
überprüft √ Übersetzung √

«Vielleicht bin ich nicht sehr menschlich. Mein Anliegen bestand darin, Sonnenlicht auf einer Hauswand zu malen.»

Quellenangabe:Kerstin Stremmel:Realismus,erschienen im Taschen Verlag,2005

Jörg Immendorff

«Hört auf zu malen!»

Anselm Kiefer

«Malen, um zu erkennen, und erkennen, um zu malen. Bei jedem neuen Thema, das ich angehe, bei jedem Erlebnis, das ich verarbeite, gibt es zunächst keinen Diskurs. Die Erkenntnis stellt ...»

Wilhelm Leibl

«Wer Kühe schlecht malen kann, sollte sie lieber melken, denn dabei kommt wenigstens etwas heraus.»

Neo Rauch

«Ich begreife den Vorgang des Malens als außerordentlich kreatürliche, geradezu dem Atmen nahestehende Form der Weltaneignung, die nach Außen weitgehend absichtslos ist und die sich im Wesentlichen auf den Prozess ...»

Alfred Stieglitz
überprüft √ Übersetzung √

«... Ich habe nie gemalt. Ich fühlte nie das Verlangen, ein Maler zu sein, und vielleicht habe ich deshalb unzählige Photographien gemacht, die wirklich ein Eigenleben haben... Meine Photographie ist ...»

Quellenangabe:an Heinrich Kühn

Maria Lassnig
überprüft √ 

«Man findet soviele Variationen, daß ich deshalb eigentlich nicht aufhören kann. Ich kann immer wieder weitermalen. Es kommt immer wieder, weil ich auch ein Mensch bin, der eben so große ...»

Quellenangabe:Silke Andrea Schümmer in einem Interview mit Maria Lassing

Nach oben