Kunst Zitate über Material

Man Ray
 Übersetzung √

«Ich verabscheue diejenigen, die die technische Fertigkeit in meinem Werk bewundern. Eine gewisse Verachtung für das Material, das verwendet wurde, um eine Idee auszudrücken, ist für die reinste Verwirklichung der ...»

1votes

Pier Luigi Nervi
 Übersetzung √

«Ein überzeugendes Werk aus Stahlbeton zu schaffen, ohne dieses Material, diese Konstruktion, diese Technik mit ihren ungeheuren Möglichkeiten vollkommen zu kennen, ist ebenso unsinnig, wie wenn jemand, der sich einen ...»

Donald Judd
überprüft √ Übersetzung √

«Material, Raum, und Farbe sind die Hauptaspekte der bildenden Kunst. Jedermann weiß, dass es Material gibt, das man mitnehmen und verkaufen kann, aber niemand sieht Raum und Farbe. Zwei Hauptaspekte ...»

Quellenangabe:Einige Aspekte von Farbe im Allgemeinen und Rot und Schwarz im Besonderen

Roy Lichtenstein
überprüft √ Übersetzung √

«Pop verwendet gewöhnliche Gegenstände der Konsumwelt, und dieses Material scheint üblicherweise jeder ‘Empfindsamkeit‘ zu entbehren... Es ist diese Art von Anti-Sensibilität und konzeptioneller Gestalt des Werkes, die mich interessiert und ...»

Quellenangabe:Roy Lichtenstein:Ertrinkendes Mädchen,erschienen im Reclam Verlag,1970

Eva Hesse
überprüft √ Übersetzung √

«Material betrachte ich nicht unter dem Aspekt seiner schönen Essenz … Der eigentliche Beitrag besteht für mich in einem Zweck – darin, ein Ziel zu erreichen –, und nicht so ...»

Quellenangabe::Kunsttheorie im 20. Jahrhundert,Künstlerschriften, Kunstkritik, Kunstphilosophie, Manifeste, Statements, Interviews. Band I: 1895 - 1941. Band II: 1940 - 1991,erschienen im Hatje Cantz Verlag,1998, Seite 1084

Andy Goldsworthy
überprüft √ Übersetzung √

«Sehen, Fühlen, das Material, der Ort und die Form sind für mich untrennbar mit der entstehenden Arbeit verbunden.»

Quellenangabe:Andy Goldsworthy:Andy Goldsworthy,erschienen im Zweitausendeins Verlag,2001, Seite 1

Adolf Loos
überprüft √ 

«Ornament ist vergeudete Arbeitskraft und dadurch vergeudete Gesundheit … Heute bedeutet es auch vergeudetes Material, und beides bedeutet vergeudetes Kapital … Der moderne Mensch, der Mensch mit den modernen Nerven, ...»

Quellenangabe:Adolf Loos:Ornament und Verbrechen,2000

Philippe Starck
überprüft √ Übersetzung √

«Wissen Sie, ich bin nicht sehr intelligent; wie viele mäßig intelligente Menschen habe ich nur wenige Ideen, aber denen bleibe ich treu. Seit über zwanzig Jahren bemühe ich mich um ...»

Quellenangabe:Möbel mit viel Moral

Otto Wagner

«Alles modern Geschaffene muss dem neuen Material und den Anforderungen der Gegenwart entsprechen, wenn es zur modernen Menschheit passen soll es muss unser eigenes besseres, demokratisches, selbstbewusstes, unser scharf denkendes ...»

Marcel Duchamp
überprüft √ Übersetzung √

«Indifferenz – Indifferenz gegenüber dem Geschmack. Weder Geschmack im Sinne der photographischen Wiedergabe noch Geschmack im Sinne des gut gemachten Materials.»

Quellenangabe:Marcel Duchamp:Marcel Duchamp: Interviews und Statements,erschienen im Hatje Cantz Verlag,1991, Seite 206

Henri Matisse
 Übersetzung √

«Um die Wahrheit zu sagen, es sind meine bescheidenen Verhältnisse, denen ich meinen Erfolg verdanke. In der Tat ernährte die Malerei zu jener Zeit ihren Mann ziemlich schlecht, selbst wenn ...»

Henri Matisse
 Übersetzung √

«Heutzutage ist alles teuer für den Maler - Farben, Material, das Leben überhaupt. Wenn ich ein junger Maler wäre, würde ich eine bezahlte Arbeit annehmen, dann wäre ich unabhängig und ...»

Vincent van Gogh
 Übersetzung √

«Was immer dringend nötig ist, das ist das Zeichnen, und ob man das nun gleich mit dem Pinsel macht oder mit etwas anderem, etwa mit der Feder - man zeichnet ...»

Keith Haring

«I think you have to control the materials to an extent, but it's important to let the materials have a kind of power for themselves; like the natural power of ...»

Peter Roehr
überprüft √ 

«Größe verhält sich zu Schönheit wie Material zu Qualität.»

Quellenangabe:Gerd de Vries:Über Kunst / On Art,Künstlertexte zum veränderten Kunstverständnis nach 1965 /Artists' Writings on the Changed Notion of Art After 1965,erschienen im DuMont Verlag,1974, Seite 247

Lawrence Weiner
überprüft √ 

«Materialist implies a primary involvement in materials, but I am primarily concerned with art. One could say the subject matter is materials, but its reason to be goes way beyond ...»

Quellenangabe:Joseph Kosuth:Art after Philosophy and After,Collected Writing, 1966-1990,erschienen im MIT Press Verlag,1991, Seite 63

Aldo Rossi
 Übersetzung √

«Ich verspüre oft etwas Geheimnisvolles rund um das Verkaufen von Produkten. Manchmal sehe ich die Dinge, noch bevor sie in die Produktion gehen, schon als Objekt in einer Ausstellung eines ...»

Günter Behnisch
überprüft √ 

«Denn gerade in der Vielfalt der Materialien und Formen lebt für mich so etwas wie Freiheit, eine Freiheit, in der Dinge zu sich selbst finden können. Mir gefällt es halt, ...»

Quellenangabe:So ein bisschen Schweben (Interview der ZEIT)

Fumihiko Maki
überprüft √ Übersetzung √

«Mittlerweile sind alle entwickelten Staaten modernisiert und industrialisiert und verwenden immer die gleichen Konstruktionen: Die Art und Weise, wie Stahl und Beton verwendet werden, ist - fast überall identisch - ...»

Quellenangabe:Verwandlung durch Nuancen

Daniel Libeskind
überprüft √ Übersetzung √

«Ich bin keineswegs auf Stilmerkmale und Materialien festgelegt: Mein Projekt Westside bei Bern hat eine Holzfassade. Für Jerusalem habe ich eine Natursteinfassade entworfen. Die Wohnsiedlungen, die ich für Korea und ...»

Quellenangabe:"Düsseldorf ist offen für Neues" (Interview mit Daniel Libeskind)

Robin Day

«That construction techniques, materials and economics are relevant. Along with that, hopefully, some poetry and pleasantness in terms of looks.»

Ettore Sottsass
überprüft √ 

«Wahrscheinlich entwickelt sich zwischen den beiden so grundverschiedenen Materialien so etwas wie elektrische Spannung – wie in einer Batterie. Wir müssen sozusagen neu über die Bücher und unsere Wahrnehmung der ...»

Quellenangabe:Ettore Sottsass, Designer und Architekt Teil 1

Neo Rauch
überprüft √ 

«Wenn ich vor einer leeren Leinwand stehe, ist es, wie vor einer Nebelwand zu stehen. […] Ich öffne verschiedene Kontaminierungskammern und entnehme ihnen zahlreiche Materialien, die ich vorübergehend in den ...»

Quellenangabe::Art Now Vol. II,erschienen im Taschen Verlag,2005, Seite 418

Jenny Saville
überprüft √ Übersetzung √

«Ich verwende meinen Körper als Requisite, so als stellte ich mir selbst meinen eigenen Körper zur Verfügung. Somit wird das Fleisch zu einer Art Material.»

Quellenangabe::Art Now Vol. II,erschienen im Taschen Verlag,2005, Seite 470

Adolf Loos
überprüft √ 

«Sind für einen künstler alle materialien auch gleich wertvoll, so sind sie doch nicht für alle seine zwecke gleich tauglich. Die festigkeit und die herstellbarkeit verlangen materialien, die mit dem ...»

Quellenangabe::Loos,erschienen im Taschen Verlag,2008, Seite 17

Robert Morris
überprüft √ Übersetzung √

«Unter den Abstrakten Expressionisten vermochte es nur Pollock, den Prozess wiederzugewinnen und an ihm festzuhalten als teil der entgültigen Form im Werk. In Pollocks Wiedergewinnung des Prozesshaften lag eine tiefgründige ...»

Quellenangabe:Anti-Form

Richard Serra
überprüft √ Übersetzung √

«Der deutliche Gegensatz zwischen der vorgefertigten Bedeutung von Geschichte einerseits und unmittelbarer Erfahrung andererseits weckt in mir das Bedürfnis, Dinge zu machen, die zuvor noch nie gemacht worden sind. Ich ...»

Quellenangabe:Gewicht

Nach oben