Kunst Zitate über Museum

Claes Oldenburg

«I am for an art that is political-erotical-mystical, that does something other than sit on its ass in a museum.»

1votes

Kenzo Tange
überprüft √ Übersetzung √

«Dieses Museum [Museum der asiatischen Kunst (Nizza)] ist ein Schwan, der auf dem Wasser eines ruhigen Sees inmitten einer üppigen Vegetation an der Mittelmeerküste schwimmt. In meinem Geist stellt dieses ...»

Quellenangabe:Wikipedia

Martin Kippenberger überSigmar Polke
überprüft √ 

«Museum ist Altertumsquatsch, obwohl ich jetzt schon weiß, daß ich derjenige bin, der die 80er Jahre erfaßt hat. Es ist wie bei Sigmar Polke. Das wußte auch jeder, daß ist ...»

Quellenangabe::Kunsttheorie im 20. Jahrhundert,Künstlerschriften, Kunstkritik, Kunstphilosophie, Manifeste, Statements, Interviews. Band I: 1895 - 1941. Band II: 1940 - 1991,erschienen im Hatje Cantz Verlag,1998, Seite 1406

Francis Bacon

«Some artists leave remarkable things which, a 100 years later, don’t work at all. I have left my mark; my work is hung in museums, but maybe one day the ...»

Donald Judd
überprüft √ 

«A large rectangular space with fairly high ceiling is fine_ the Jewish museum`s upper room, or the fourth floor of the Whitney as they`ve left it for the sculptural annual.A ...»

Quellenangabe:"Artists on mueums", Arts yearbook 9 "the museums world"

Olafur Eliasson
überprüft √ Übersetzung √

«Mit dem Nimbus des Museums umzugehen, ist schon komplizierter. Es ist schwer, mit dem ganzen Gewicht des MoMA auf seinen Schultern zeitgenössisch zu sein.»

Quellenangabe:"MEINE KUNST IST NICHT UTOPISCH" Art Magazin

Clement Greenberg

«As a kid I drew and drew obsessively. I went to museums, but I wanted the story. I couldn't see the art.»

Dennis Oppenheim
überprüft √ 

«Condensation-forcing out space between a series of steps-is like eradicating time intervals between notes. The result is a single sound unbroken by silence. The museum walls echo the solidified vibrations ...»

Quellenangabe:Joseph Kosuth:Art after Philosophy and After,Collected Writing, 1966-1990,erschienen im MIT Press Verlag,1991, Seite 63

Neo Rauch

«Das Museum kann geradezu ein Entfaltungsraum für spirituelle Impulse sein, es kann ein Geländer anbieten, an dem man seine Fassung wiederfinden kann. Denn alles, was ansonsten an Instituten, Aufführungsorten und ...»

Mark Rothko

«Since my pictures are large, colorful and unframed, and since museum walls are usually immense and formidable, there is the danger that the pictures relate themselves as decorative areas to ...»

Rémy Zaugg
überprüft √ 

«Das Museum ist ein Ort des Gedächtnis. Es ist das Gedächtnis mithilfe von Objekten. Es ist ein Gedächtnis. Es ist die Verweigerung des Vergessens, des Vergessens der Vergangenheit, das auch ...»

Quellenangabe:FRAGEN AN REMY ZAUGG gestellt von Theodora Vischer

Nach oben