Kunst Zitate über Objekt

Kasimir Malewitsch
überprüft √ Übersetzung √

«Kunst hat kein Interesse mehr daran, Staat und Religion zu dienen, sie wünscht nicht länger, Illustration der Kulturgeschichte zu sein, sie will weiter nichts mehr mit dem Objekt als solchem ...»

1votes

Quellenangabe:Gerd de Vries:Über Kunst / On Art,Künstlertexte zum veränderten Kunstverständnis nach 1965 /Artists' Writings on the Changed Notion of Art After 1965,erschienen im DuMont Verlag,1974, Seite 21

Daniel Spoerri
überprüft √ 

«Ich beginne mit einer Idee und lasse mich vom Objekt inspirieren. Meine Kunst ensteht aus sich selbst.»

Quellenangabe:Kerstin Stremmel:Realismus,erschienen im Taschen Verlag,2005

Claude Monet
 Übersetzung √

«Die Aufgabe des Künstlers besteht darin, das darzustellen, was sich zwischen dem Objekt und dem Künstler befindet, nämlich die Schönheit der Atmosphäre.»

Alfred Stieglitz
überprüft √ Übersetzung √

«Da gibt es nichts in meinen Fotografien, das nicht da ist - das nicht direkt vom fotografischen Objekt herrührt.»

Quellenangabe:Kerstin Stremmel:Realismus,erschienen im Taschen Verlag,2005

Eva Hesse
überprüft √ Übersetzung √

«Material betrachte ich nicht unter dem Aspekt seiner schönen Essenz … Der eigentliche Beitrag besteht für mich in einem Zweck – darin, ein Ziel zu erreichen –, und nicht so ...»

Quellenangabe::Kunsttheorie im 20. Jahrhundert,Künstlerschriften, Kunstkritik, Kunstphilosophie, Manifeste, Statements, Interviews. Band I: 1895 - 1941. Band II: 1940 - 1991,erschienen im Hatje Cantz Verlag,1998, Seite 1084

Marcel Duchamp
überprüft √ Übersetzung √

«[…] aber die Idee [des Ready-mades, d.A.] ist die Wahl eines manufakturierten Objektes, eines ready-made-Objektes. Sie können täglich viele auswählen, wenn Sie wollen, aber das Entscheidende ist, eines auszuwählen, von ...»

Quellenangabe:Marcel Duchamp:Marcel Duchamp: Interviews und Statements,erschienen im Hatje Cantz Verlag,1991, Seite 215

George Nelson
überprüft √ Übersetzung √

«Welche Objekte von der Nachwelt einmal als besonders typisch für die westliche Kultur betrachtet werden, kann man nur raten, aber ich vermute, dass der zeitgenössische Stuhl darunter sein wird.»

Quellenangabe:George Nelson:Chairs,1994

Otto Dix

«Jedenfalls liegt für mich das Neue in der Malerei in der Verbreiterung des Stoffgebietes, in einer Steigerung der eben bei den alten Meistern bereits im Kern vorhandenen Ausdrucksformen. Für mich ...»

Robert Morris
überprüft √ Übersetzung √

«Ein erwähnenswerter Aspekt dieser Werke liegt im unausgesprochenen Angriff auf das ikonische Wesen, in dem die Kunst seit je her existiert. Im weiteren Sinne war Kunst immer ein Objekt, statisch ...»

Quellenangabe:Robert Morris:Robert Morris: Bemerkungen zur Skulptur,erschienen im JRP Ringier Verlag,2010

Otl Aicher

«design erweist sich in der einzelentscheidung, am einzelnen objekt, nicht in der wahrheitsfindung»

Nach oben