Kunst Zitate über Ort

Peter Zumthor
überprüft √ 

«Der Ort ist mir sehr wichtig. Aber ich nehme an, dass ich mich an ihn annähere wie alle anderen auch (lacht). Ich gehe hin und schaue mal, was da ist. ...»

1votes

Quellenangabe:PETER ZUMTHOR - DIE SCHÖNE LANGSAMKEI

Norman Foster
überprüft √ Übersetzung √

«Flughäfen sollten Orte der Ruhe sein, leicht zu verstehen und einfach zu gebrauchen.»

Quellenangabe:Norman Foster:Sir Norman Foster,erschienen im Taschen Verlag,2000

Daniel Libeskind
überprüft √ Übersetzung √

«Die Menschen können sehr wohl zwischen gut gemachter Architektur und kurzlebigem Effekt unterscheiden. Es geht darum, erinnerungswürdige Orte zu schaffen und Gebäude, die über ihre Zeit hinaus Bestand haben.»

Quellenangabe:"Düsseldorf ist offen für Neues" (Interview mit Daniel Libeskind)

Sarah Morris
überprüft √ Übersetzung √

«Das Interessante sind all die Gespräche, die geführt werden, damit etwas passiert. Diese Gespräche üben eine transformative Kraft auf deine Meinung von einem Ort und deine Erfahrung mit ihm aus. ...»

Quellenangabe::Art Now Vol. II,erschienen im Taschen Verlag,2005, Seite 310

Andy Goldsworthy
überprüft √ Übersetzung √

«Sehen, Fühlen, das Material, der Ort und die Form sind für mich untrennbar mit der entstehenden Arbeit verbunden.»

Quellenangabe:Andy Goldsworthy:Andy Goldsworthy,erschienen im Zweitausendeins Verlag,2001, Seite 1

Peter Zumthor

«Schöpft ein Entwurf allein aus dem Bestand und der Tradition, wiederholt er das, was sein Ort ihm vorgibt, fehlt mir die Auseinandersetzung mit der Welt, die Ausstrahlung des Zeitgenössischen. Erzählt ...»

Daniel Libeskind
überprüft √ Übersetzung √

«Es ist absolut wichtig, den Geist des Ortes und seine Geschichte zu verstehen – weil es nicht möglich ist, Architektur nur aus der Bildbetrachtung oder aus der Abstraktion heraus zu ...»

Quellenangabe:Architekt und Philosoph: Daniel Libeskind

Isa Genzken
überprüft √ 

«Ich versuche erst einmal von Außen an so einen Ort heran zu gehen. Und dann von Innen. Mehr kann ich dazu jetzt gar nicht sagen. Die meisten Künstler sind ja ...»

Quellenangabe:Isa Genzken traut sich was

Jeanne-Claude und Christo
 Übersetzung √

«Zum grundsätzlichen Verständnis meiner Arbeiten ist es wichtig zu wissen, daß ich nicht eine Arbeit über die Ölkrise oder über den Reichstag mache, wie das in der traditionellen Kunst üblich ...»

Anselm Kiefer

«Ich wollte meine künstlerische Praxis eine Zeit lang unterbrechen. Hier [Kiefer erstand 1966 in Barjac in den Cevennen eine ehemalige Fabrik aus dem 19. Jahrhundert] habe ich Substanz gefunden. Nostradamus ...»

Frank Gehry
überprüft √ Übersetzung √

«Ich möchte nicht dort bauen, wo man mich nicht haben möchte.»

Quellenangabe:Gehry lässt die Häuser tanzen

Konstantin Grcic
überprüft √ 

«Für mich war immer mein persönlicher Wunsch, dass Leben und Arbeit eins ist. Das hier ist nicht nur ein Arbeitsplatz, sondern das ist auch mein Leben. Mobiliar reflektiert das. Allgemein ...»

Quellenangabe:Design ist eine Form des Denkens - Konstantin Grcic im Interview

Rémy Zaugg
überprüft √ 

«Der ideale Ausstellungsmacher ist jener, der hinter sich, am Ort seiner Untat, keine persönliche Spur hinterlässt. Die Werke sind an ihrem Platz in der Ausstellung, sobald sie den Eindruck erwecken, ...»

Quellenangabe:Rémy Zaugg:Das Kunstmuseum, das ich mir erträume oder der Ort des Werkes und des Menschen,1998

Peter Eisenman
überprüft √ 

«Seit dem Abschied von der Moderne hat sich die Suche nach dem Ursprung in der Architektur vom Programm auf den Ort übertragen. Die Priveligierung des Ortes als Kontext schlechthin führt ...»

Quellenangabe::Aura und Exzeß,1995

Nach oben