Kunst Zitate über Zeit

Ludwig Mies van der Rohe

«Der Charakter unserer Zeit soll in unseren Bauten spürbar sein. Wir wollen die Form unserer Bauten aus dem Wesen der Aufgabe heraus gestalten, aber mit den Mitteln unserer Zeit.»

2votes

Donald Judd
überprüft √ Übersetzung √

«Proportion ist für uns sehr wichtig, sowohl in unserem Denken und Leben als auch visuell umgesetzt, denn in ihr sind Denken und Fühlen nicht voneinander getrennt, sie ist Einheit und ...»

Quellenangabe:Peter Noever:Donald Judd. Architecture / Architektur,erschienen im Hatje Cantz Verlag,2003, Seite 143

Jean Tinguely
überprüft √ 

«Es bewegt sich alles. Stillstand gibt es nicht. Lasst Euch nicht von überlebten Zeitbegriffen beherrschen. Fort mit den Stunden, Sekunden, Minuten. Hört auf, der Veränderung zu widerstehen. SEID IN DER ...»

Quellenangabe:Für Statik (Ein Manifest von Tinguely)

Ludwig Mies van der Rohe
 Übersetzung √

«Baukunst ist nicht Gegenstand geistreicher Spekulation, sie ist in Wahrheit nur als Lebens vorgang zu begreifen, sie ist der Ausdruck dafür, wie sich der Mensch gegenüber der Umwelt behauptet und ...»

Andy Warhol
 Übersetzung √

«Man behauptet immer, die Zeit verändere die Welt, aber in Wahrheit musst du sie selbst ändern.»

Gustav Klimt

«Der Zeit ihre Kunst, der Kunst ihre Freiheit.»

Franz Marc
überprüft √ 

«Daß der Wille zur Form unsere Definition für Kunst ist, brauche ich wohl kaum zu sagen. Kunst ist niemals etwas anderes als Wille zur Form. Aber etwas anderes ist nötiger ...»

Quellenangabe::1460 Antworten auf die Frage: was ist Kunst?,erschienen im DuMont Verlag,2007

Hannah Höch
überprüft √ 

«Auch war ich zu keiner Zeit links oder rechts.»

Quellenangabe:Hannah Höch Haus e.V.

Hamish Fulton
 Übersetzung √

«Meine Arbeiten setzen sich über das Moment der Zeit nicht hinweg, nehmen auf meine Lebenszeit Bezug.»

Thomas Demand
überprüft √ 

«Die von mir dargestellten Umgebungen sind für mich etwas Unberührtes, eine utopische Konstruktion. Auf ihrer Oberfläche findet sich keine Gebrauchsspuren, die Zeit scheint in ihnen still zu stehen.»

Quellenangabe::Art Now Vol. II,erschienen im Taschen Verlag,2005, Seite 114

Maria Lassnig
überprüft √ 

«Ich hab in meiner Jugend Zeit verschwendet wie nur was, ich war ja keine Karrierefrau. Jetzt verschwende ich keine Zeit mehr. Ich möchte viel malen noch. Und schreiben möchte ich ...»

Quellenangabe:Silke Andrea Schümmer in einem Interview mit Maria Lassing

Kasimir Malewitsch
überprüft √ Übersetzung √

«Künstlerische Werte - in unserem Falle die ästhetische Anordnung der Formen und der Farbe auf der Bildfläche - sind an und für sich unvergänglich und unmessbar, denn sie stehen außerhalb ...»

Quellenangabe:Einführung in die Theorie des additionalen Elementes der Malerei

Nach oben